als .pdf Datei herunterladen

Entain Plc: Gewinnexplosion des global führenden Sportwetten- und Glücksspiel-Anbieters von nachhaltiger Dauer (Strategiedepot Aktien Spekulativ 16.08. – 22.08.)

Update zum Strategiedepot Aktien Spekulativ 22.08.2021

NTG24 - Entain Plc: Gewinnexplosion des global führenden Sportwetten- und Glücksspiel-Anbieters von nachhaltiger Dauer (Strategiedepot Aktien Spekulativ 16.08. – 22.08.)

 

In der letzten Woche büßte das Strategiedepot AKTIEN SPEKULATIV - 1,1 % ein, während der MSCI WORLD (Euro)-Index um - 0,5 % nachgab. Seit Auflage des Depots am 26.02.2019 verzeichnete dieses damit per 22.08. eine Nettoperformance (vor Dividendenzahlungen) auf Währungsbasis Euro von + 85,9 %, was seither eine gewaltige Outperformance um + 42,7 % darstellte.

Neben den In der letzten Woche nach eher enttäuschenden Quartalszahlen erfolgten, Stop Loss-bedingten Ausbuchungen der Aktien des größten US-amerikanischen Kasinobetreibers CAESARS ENTERTAINMENT (US12769G1004) mit einem Wochenkursverlust von - 8,8 % sowie des weltführenden dänischen Hörgeräte- und Kopfhörer-Herstellers GN STORE NORD (DK0010272632) mit einem Wochenminus von - 6,4 % (beide Veräußerungen und direkt im Gegenzug erfolgten Aktien-Neukäufe werden wir noch in den nächsten Tagen kommentieren) wurde die Performance des Strategiedepots Aktien Spekulativ in der letzten Woche insbesondere auch noch vom - 5,7 %igen Kursrückgang in der Aktie des international führenden britischen Wett- und Glücksspielanbieters ENTAIN PLC (IM00B5VQMV65) belastet.

Die aktuell in 27 Ländern der Welt aktive und von den auch hierzulande führenden Online-Sportwetten- und Glücksspielmarken Bwin, Sportingbet, Eurobet, Partypoker und Partycasino sowie Verflechtungen mit den weiteren globalen Wett- und Glücksspielveranstaltern Ladbrokes Coral (Großbritannien / 100%-Anteil) und der Tochter des US-Unterhaltungs-Giganten MGM RESORTS BetMGM (50 %-Joint Venture) geprägte Entain Plc – das genaue Profil des Konzerns und seiner aktuell mit 13 Mrd. Euro marktkapitalisierten Aktie können Sie auch noch einmal hier nachlesen – legte in ihrer hervorragenden internationalen Marktpositionierung in diversen Sportwett- und Glücksspielangeboten bereits am 10.08. ein in absoluten Zahlen insgesamt hervorragendes Halbjahresergebnis per 30.06. vor, dessen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr um + 12 % auf 1,77 Mrd. GBP die Analysten-Konsensschätzung von 1,76 Mrd. GBP zwar nur minimal übertraf, deren auf 90,9 Mio. GBP mehr als vervierfachter Nettogewinn die Analysten-Konsensprognose von nur rd. 45 Mio. GBP aber meilenweit übertraf.

 

Hervorragende Halbjahreszahlen, hoch dynamische Expansionsfortsetzung

 

Der treibende Garant dieses hoch soliden Umsatzwachstums war in Abgrenzung zu Wettabgaben und Glücksspielen in Präsenz-Geschäftsstellen einmal mehr das Online-Segment, dessen halbjährlicher Umsatzsprung um + 28 % gegenüber dem Vorjahr allein im Zeitraum von April – Juni 2021 damit bereits das 22. Quartal in Folge mit einem prozentual zweistelligen Wachstum gegenüber dem Vorjahr darstellte.

Dem gegenüber brach Corona-Lockdown-bedingt der Umsatz in den sog. „landbasierten“ Spielstätten von Entain im 1. Halbjahr 2021 gegenüber dem Vorjahr erneut um - 46 % ein.

Anzeige:

Werbebanner DenkworkDa nach Aussage des CEOs von Entain, Jette Nygaard-Andersen, der Geschäftsbereich der standortgebundenen Spielstätten jedoch mit sukzessiven Corona-abhängigen Wiedereröffnungen mittlerweile wieder in eine klare Erholung übergegangen sei (im 1. Halbjahr nur 12 % des Online-Wett- und -Glücksspiel-Umsatzes ausmachend), behält der Vorstand seine zuversichtliche, unseres Erachtens aber nach wie vor dennoch viel zu zurückhaltende Prognose einer weiteren Ergebnissteigerung im 2. Halbjahr bei, indem er nun unverändert für das Gesamtjahr 2021 eine operative EBITDA-Gewinnerzielung von ca. 850 – 900 Mio. GBP (1. Halbjahr: Realisierung von bereits 401 Mio. GBP) in Aussicht stellt.

Wesentlich ehrgeiziger, und angesichts der glänzenden weltweiten Marktpositionierung sowie grundsätzlich historisch sehr dynamischen Expansionsdynamik von Entain unseres Erachtens auch hoch plausibel, formuliert der Konzern jedoch seine Langfristziele, nach denen sowohl in den derzeit insgesamt 27 Ländern mit bestehender Direktzulassung die dort laut Entain bereits vielfach bestehenden Marktführungsanteile „von bis zu ca. 13-15 %“ in den kommenden Jahren weiter zügig ausgebaut und zusätzlich aber auch noch darüber hinausgehende Zutritte in hoheitlich staatsregulierte Wett- und Glücksspielmärkte über weitere Kooperationen mit dortigen lokalen Marktführern (in diesem Bereich existieren laut Entain weltweit weitere 50 von ihr noch nicht besetzte, hoch attraktive Landesmärkte) ebenso massiv forciert werden sollen.

Gerade auch ihre bereits bestehende Führungsrolle im Markt USA will Entain im Zuge einer von ihr in den kommenden Jahren antizipierten US-Gesamtmarkt-Volumensexplosion im Online-Glücksspiel- und Sportwetten-Segment von aktuell ca. 6 Mrd. USD auf ca. 32 Mrd. USD langfristig auf zumindest rd. 20 – 25 % ausbauen.

Und speziell für diese Realisierbarkeit dürfte ihre hoch effiziente und profitable Joint Venture-Partnerschaft mit BetMGM eine perfekte Ausgangsbasis bilden, was auch erklärt, warum bereits seit Jahren BetMGM nun schon mehrfach sogar eine mögliche Vollübernahme von Entain ins Auge gefasst hatte (erst zuletzt im Januar 2021 durch den britischen Konzern bei einer Kaufpreisofferte von 8 Mrd. GBP ein weiteres Mal abgelehnt) und was auch künftig diese Übernahmephantasie um Entain und seine Aktie ständig weiter aufrecht erhalten dürfte.

Im Zuge dieser langfristig unseres Erachtens uneingeschränkt glänzenden Expansions- und Gewinnperspektiven von Entain, die derzeit mit der Analysten-Konsensschätzung einer weiteren Verdopplung des Nettogewinns in den 2 Jahren von Ende 2021 – Ende 2023 einhergeht, und wovon natürlich auch stets o.g. latente Übernahmephantasie des Konzerns befruchtet wird, ist die Aktie von Entain mit einem KGV (2023e) von nur 17 aktuell ohne jede Frage weiterhin als hochgradig unterbewertet einzustufen und bietet unseres Erachtens gerade nach den Gewinnmitnahmen der letzten Woche eine weitere ideale Einstiegsgelegenheit für risikofreudige Anleger.

 

Chart: ENTAIN PLC gegen MSCI WORLD-Index (jeweils in Euro)

 

 

26.08.2021 - Matthias Reiner

Unterschrift - Matthias Reiner

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie ISIN-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)