als .pdf Datei herunterladen

Tagesbericht Platin vom 20.06.2024: Die technische Analyse signalisiert für Platin eine positive Tendenz

Sehen Investoren Platin zunehmend als Absicherung gegen Inflation?

NTG24 - Tagesbericht Platin vom 20.06.2024: Die technische Analyse signalisiert für Platin eine positive Tendenz

 

Der Platinpreis liegt derzeit bei 985 US-Dollar, was einem Anstieg von 0,93 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Über die Woche betrachtet, verzeichnet Platin eine positive Veränderung von 2,8 %. Inmitten globaler geopolitischer Spannungen und gemischter wirtschaftlicher Indikatoren bietet die Entwicklung des Platinpreises ein interessantes Bild, das eine detaillierte Analyse verdient.

 

Geopolitische Unsicherheiten und der Platinmarkt

 

Die Verschärfung geopolitischer Konflikte, insbesondere in der Ukraine und im Nahen Osten, hat potenziell tiefgreifende Auswirkungen auf die Rohstoffmärkte. Die Erweiterung militärischer Aktivitäten Israels im Libanon und die anhaltenden Spannungen im Westjordanland und Ost-Jerusalem betonen die fragile globale Situation. In solchen Zeiten der Unsicherheit tendieren Investoren oft zu sicheren Anlagen wie Platin (TVC:PLATINUM), was die Preise beeinflussen kann.

Anzeige:

Kleiner Münzhandel Barrenshop

 

Wirtschaftliche Signale und ihre Auswirkungen

 

Während Deutschland schwache Wirtschaftsdaten verzeichnet, wie die rückläufigen Baugenehmigungen, zeigen die USA in der Industrieproduktion unerwartet positive Ergebnisse. Die gemischten Nachrichten aus Japan scheinen nur einen begrenzten Einfluss auf die Finanzmärkte zu haben. Diese unterschiedlichen Signale aus großen Volkswirtschaften können zu einer volatilen Preisgestaltung auf den Rohstoffmärkten führen, was auch den Platinmarkt betrifft.

 

Technische Analyse und Preisprognosen

 

Die technische Analyse zeigt ein gemischtes Bild. Der gleitende Durchschnitt über 10 Tage (GD) ist fallend, doch der Platinpreis liegt derzeit darüber, was kurzfristig positiv ist. Die wichtige Unterstützungszone liegt bei 943 US-Dollar, und der Widerstandsbereich bei 1012 US-Dollar. Der 200-Tage-Durchschnitt (GD200) ist steigend, und der Preis befindet sich darüber, was mittelfristig positiv stimmt. Sollte der Preis diese Unterstützungen halten, könnte sich der Abwärtstrend umkehren.

 

Ausblick

 

Für die nahe Zukunft bleibt abzuwarten, wie sich der Platinpreis unter dem Einfluss der weiterhin unsicheren geopolitischen Lage und der gemischten wirtschaftlichen Indikatoren entwickeln wird. Die technischen Analysen deuten auf eine mögliche Stabilisierung hin, falls wichtige Unterstützungszonen gehalten werden können. Anleger sollten jedoch vorsichtig bleiben und die globalen Ereignisse genau beobachten.

Anzeige:

Banner Zürcher Goldbrief

 

Platin - kaufen oder verkaufen?

 

Die neuesten Entwicklungen bei Platin sprechen eine klare Sprache: Dringender Handlungsbedarf für Anleger. Lohnt sich aktuell ein Einstieg bei Platin oder sollten Sie lieber verkaufen?

Konkrete Analysen und Empfehlungen zu Platin - hier den Zürcher Goldbrief kostenlos downloaden...

 

20.06.2024 - Andreas Opitz

Unterschrift - Andreas Opitz

 

Auf Twitter teilen     Auf Facebook teilen


Informiert bleiben - Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)