als .pdf Datei herunterladen

Tesla stürmt nach oben, Nel ASA mit neuem Schwung, Jinkosolar und Plug Power gespannt

Technologieaktien auf der Überholspur

NTG24 - Tesla stürmt nach oben, Nel ASA mit neuem Schwung, Jinkosolar und Plug Power gespannt

 

Der Markt will nach oben! Der S&P 500 und der Nasdaq 100 markieren neue Allzeithochs, und bei den Einzelaktien zeigt die Aktie von Tesla viel Schwung beim wahrscheinlichen Abschluss ihrer Bodenbildung. Gleiches, wenn auch auf kleiner Flamme, deutet die Aktie von Nel ASA an. Dagegen steht Plug Power in Wartestellung, um nach oben zu beschleunigen. Und bei der Aktie von Jinkosolar steigt die Spannung auch charttechnisch vor den morgen veröffentlichten Zahlen für das 1. Quartal 2021.

Und wieder ein neues Allzeithoch beim Nasdaq 100, auch wenn die Marktbreite dieser Bewegung abnimmt. Der US-Technologieindex eröffnet heute mit einem Kurs-Gap nach oben und zeigt damit, dass es eine hinreichende Anzahl von Marktteilnehmern eher die Chancen sieht als die Risiken. Passend dazu auch das neue Allzeithoch des S&P 500, wo die im VIX, dem Volatilitätsindex, gemessene ,,Sorglosigkeit‘‘ auf das tiefste Niveau seit Mitte Februar 2020, also kurz vor dem Corona-Absturz, gefallen ist.

Passend zum Sentiment legt heute die Aktie von Tesla (US88160R1014) erneut deutlich zu, nachdem der Titel bereits gestern angesprungen war. Nun erscheint die Kursentwicklung bei Tesla seit dem Rutsch am 18.02.2021 als doppelter Doppelboden mit einer Nackenlinie bei 780,79 Dollar, dem Tageshoch vom 14.04.2021. Darüber wäre der Doppelboden beendet und könnte genug Schwung entwickeln, auch das Allzeithoch bei 900 Dollar zu überwinden. Heute geht es bislang aber erst einmal 4,69 % auf 686,59 Dollar nach oben.

Anzeige:

Werbebanner Trading SeminarEbenfalls gut im Markt lag heute die Aktie von Nel ASA (NO0010081235). Sie gewann in Oslo 3,43 % auf 18,56 NOK und steht damit kurz vor dem ,,Break‘‘ der Nackenlinie des Mini-Doppelbodens, welche bei 18,74 NOK liegt. Dem Sentiment weiter geholfen haben dürfte dabei die Nachricht, dass mit Howden, einem führenden Hersteller von Gashandling-Lösungen, einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Wasserstoffkompressoren für Nels Elektrolyseure unterzeichnet wurde.

Ein anderer Wasserstoff-Titel, Plug Power (US72919P2020), wartet derweil weiter auf seine Chance auf einen charttechnischen Durchmarsch. Nach dem deutlichen Anstieg am Dienstag gibt die Aktie heute bislang 1,74 % auf 33,23 Dollar ab. Vor dem Hintergrund der ziemlich hohen Symmetrie der Bodenbildung ist allerdings von einem baldigen Anstieg über den Widerstand bei 34,38 Dollar auszugehen.

Gespannte Ruhe lässt sich dagegen bei Jinkosolar (US47759T1007) vor der morgigen Ergebnisveröffentlichung zum 1. Quartal 2021 feststellen. Die Aktie gibt aktuell in New York 1,2 % auf 37,91 Dollar ab und hat den Korrekturspielraum eigentlich ausgeschöpft. Fallen die Ergebnisse morgen in den Augen des Marktes enttäuschend aus, ist ein Rutsch in Richtung 30 Dollar wahrscheinlich. Werden sie erfüllt oder überboten, dürfte das Korrekturtief der Aktie gesehen worden sein. Es wird also morgen spannend!

 

Und was ist das Fazit?

 

Die Charttechnik ist heute wieder bei den ausgewählten Werten ein bestimmender Kursfaktor. Das positive Gesamtmarkt-Sentiment hilft dabei. Es würde deshalb nicht überraschen, wenn das Aufwärts-Momentum weiter anhält und sich oberhalb der genannten charttechnischen Marken sogar noch beschleunigt.

 

24.06.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie ISIN-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)