als .pdf Datei herunterladen

Neuer Fortschritt für Elektromobilität: Start-up beliefert Mercedes Benz mit Siliziumbatterien für G-Klasse

Mercedes Benz ist erster Automobilkunde

NTG24 - Neuer Fortschritt für Elektromobilität: Start-up beliefert Mercedes Benz mit Siliziumbatterien für G-Klasse

 

Das Start-up Sila Nanotechnologies stellt Batterien für E-Autos her, die durch Silizium angetrieben werden. Mercedes Benz ist der erste Automobilkunde für das Start-up. Der Konzern will neue Batterien in G-Klasse bauen.

Das kalifornische Start-up Sila Nanotechnologies verwendet Anoden auf Siliziumbasis und ist 20-40% energiereicher als vergleichbare Zellen, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind. „Das innovative Anodenmaterial mit hohem Siliziumgehalt wird die Energiedichte von Batterien erhöhen, ohne die Sicherheit oder andere Leistungsparameter zu beeinträchtigen. Dank dieser wichtigen Entwicklung kann Mercedes-Benz (DE0007100000) auf gleichem Raum viel mehr Energie speichern und damit die Reichweite seiner künftigen Fahrzeuge deutlich erhöhen“, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Pressemitteilung der Mercedes-Benz Group Media.

Weiter heißt es: „Mercedes-Benz investierte 2019 in Sila als Teil der Forschung und Entwicklung mit Blick auf fortschrittliche Batterien für die zukünftigen Elektrofahrzeuge des Automobilherstellers. Die heute bekanntgegebene Kooperation ist somit der natürliche nächste Schritt der Partnerschaft.“

In Washington entsteht eine millionenschwere Anlage für Sila Nanotechnologies, die 2024 eröffnet werden soll. Aktuell wird das Start-up, das von einem ehemaligen Tesla-Ingenieur gegründet wurde, auf 3,3 Mrd. US-Dollar bewertet. „Reuters“ berichtete bereits.

Anzeige:

Banner TradingView

 

17.05.2022 - Christina Daron - [email protected]

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)