als .pdf Datei herunterladen

Tagesbericht Silber vom 15.03.2024: Silberpreis erreicht neues Jahreshoch - Investoren erwarten weiteren Anstieg

Die psychologisch bedeutende Marke von 25 US-Dollar könnte neue Investitionsziele freisetzen

NTG24 - Tagesbericht Silber vom 15.03.2024: Silberpreis erreicht neues Jahreshoch - Investoren erwarten weiteren Anstieg

 

Der Silberpreis verzeichnete am Freitagmorgen einen bemerkenswerten Anstieg auf 25,09 US-Dollar, was einem Zuwachs von 0,84 % innerhalb der letzten 24 Stunden entspricht. Diese positive Dynamik setzt sich fort mit einem Wochengewinn von 3,3 %. Ein solcher Anstieg ist nicht nur ein Zeichen für die momentane Marktlage, sondern markiert auch ein neues Jahreshoch. Besonders im Fokus steht dabei die psychologisch bedeutende Marke von 25 US-Dollar, um die sich aktuell die Bullen bemühen. Diese Entwicklung deutet auf einen insgesamt aufwärtsgerichteten Trend hin, mit guten Chancen, dass der Widerstandsbereich zwischen 25,25 und 26,10 US-Dollar in Angriff genommen wird.

Anzeige:

Werbebanner DegussaDie jüngsten US-Inflationsdaten haben wesentlich zur Belebung der Nachfrage nach Silber (TVC:SILVER) beigetragen. Sie wecken bei den Investoren am Silbermarkt die Hoffnung auf baldige Zinssenkungen in den USA, eine Erwartung, die durch die bevorstehende Entscheidung der US-Notenbank (Federal Reserve) in ihrer Juni-Sitzung noch verstärkt wird. Die Ankündigung der US-Erzeugerpreise steht als nächster wichtiger Indikator bevor, der nicht nur die zukünftige Inflationsentwicklung, sondern auch die geldpolitischen Entscheidungen der Federal Reserve beeinflussen könnte. Zusätzlich erhöhen geopolitische Unsicherheiten, wie die Situationen im Nahen Osten und die Konflikte zwischen Russland und der Ukraine, die Attraktivität von Silber als sicheren Hafen.

 

Technische Analyse und Marktprognosen

 

Die technische Analyse unterstreicht den Aufwärtstrend: Der Kurs liegt über dem gleitenden Durchschnitt der letzten zehn Tage (GD-10), was kurzfristig als positives Signal gewertet wird. Ein direkter Widerstandspunkt liegt bei 25,19 US-Dollar. Sollte dieser überwunden werden, könnten die Bullen ihre Position weiter festigen. Eine wichtige Unterstützungsmarke wird bei 23,00 US-Dollar gesehen, deren Überschreitung den Aufwärtstrend bestätigen würde. Der 200-Tage-Durchschnitt (GD200), ein Indikator für Langzeitanalysen, zeigt ebenfalls nach oben und bestätigt den positiven Trend.

In Erwartung der kommenden geldpolitischen Entscheidungen der Federal Reserve richtet sich das Augenmerk der Investoren nun verstärkt auf die Entwicklung des Silberpreises. Die Marke von 25 US-Dollar dient dabei als psychologischer Ankerpunkt, dessen nachhaltige Überwindung neue Investitionsziele freisetzen könnte.

Anzeige:

Banner Zürcher Goldbrief

 

Silber - kaufen oder verkaufen?

 

Die neuesten Entwicklungen bei Silber sprechen eine klare Sprache: Dringender Handlungsbedarf für Anleger. Lohnt sich aktuell ein Einstieg bei Silber oder sollten Sie lieber verkaufen?

Konkrete Analysen und Empfehlungen zu Silber - hier den Zürcher Goldbrief kostenlos downloaden...

 

15.03.2024 - Andreas Opitz

Unterschrift - Andreas Opitz

 

Auf Twitter teilen     Auf Facebook teilen


Informiert bleiben - Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)