als .pdf Datei herunterladen

Nel ASA: TRADINGCHANCE - Korrekturausbruch könnte bevorstehen

Nel ASA: Charttechnik verbessert sich zunehmend

NTG24 - Nel ASA: TRADINGCHANCE - Korrekturausbruch könnte bevorstehen

 

Mit dem bisherigen heutigen Kurssprung um + 3,2 % auf 13,72 NOK bastelt die Aktie des international führenden, norwegischen Wasserstoff-Technologiespezialisten NEL ASA charttechnisch nun immer mehr an ihrem finalen Ausbruch aus ihrem bereits am 27.01. eingeleiteten massiven Kurscrash.

Dieser hatte die Aktie von NEL ASA (NO0010081235) ausgehend vom damaligen Absturz-Startpunkt bei 34,90 NOK im Tief am 6.10. exakt um 66 % bzw. 2/3, ein in der Charttechnik sehr geläufiges Maß für einen fundamentalen Mega-Crash und zugleich auch in der Nähe des doppelten 34%igen Fibonacci-Retracements (= das am häufigsten vorkommende Maß einer einschneidenden Aktienkorrektur) bis auf ein Kursniveau von nur noch 11,90 NOK zerschmettert.

Seither mehren sich jedoch nun mögliche charttechnische Ausbruchsignale der Aktie aus ihrem massiven Kurssturz, wobei der heutige Sprung z.B. nun auch die erste Überwindung des steilen Korrekturtrend-Widerstands vom 27.09. darstellt.

Anzeige:

Werbebanner DenkworkEin darüber hinausgehender Bruch des seit 10.08. bestehenden weit moderateren und daher nun hauptentscheidenden Abwärtstrends - auch diese Korrekturtrendabflachung ist zweifellos als Indiz für die zunehmend verbesserte Charttechnik der Aktie zu werten - wäre aus unserer Sicht ab einer Überschreitung der Marke von rd. 14,60 NOK gegeben, was damit dann vermutlich die Einleitung des endgültigen Verlassens der Crash-Phase seit Januar darstellen würde.

Nachdem sich das fundamentale Marksentiment zur Aktie von NEL ASA, folgerichtig auch durch die entsprechende Verbesserung der Charttechnik reflektiert, in den letzten Tagen bereits durch die hoch interessante Meldung aufhellte, man habe nun das gigantische japanische Industrie- und Handelskonglomerat ITOCHU CORP. (JP3143600009) als strategischen Partner für künftige weltweite gemeinsame Wasserstoffprojekte gewinnen können – die Aktie der hoch wachstumsstabilen ITOCHU ist schon seit Monaten ebenfalls in unserem Strategiedepot AKTIEN KONSERVATIV allokiert, siehe folgenden Bericht - dürfte das anstehende weitere wichtigste Ereignis für die Aktie von Nel ASA, der dem Titel dann in der Tat den Ausbruch aus dem o.g. entscheidendsten flacheren Abwärtstrend über 14,60 NOK hinaus und damit den erstmaligen Übergang zumindest zu einer kommenden Seitwärtsbewegung bescheren könnte, nun natürlich in der am 21.10. erfolgenden Präsentation ihrer Geschäftszahlen zum 3. Quartal 2021 liegen.

Gegenüber dem vorherigen 2. Quartal erwarten die Analysten derzeit bei Nel ASA im Konsens einen Umsatzsprung um + 41 % auf rd. 232 Mio. NOK, der zugleich mit einer Verminderung des Nettoverlusts um - 31 % auf - 0,147 NOK je Aktie einhergehen dürfte.

Spekulativ eingestellten Anlegern, die auf einen weiteren Kursausbruch der Aktie infolge einer positiven Marktresonanz auf die kommenden Quartalszahlen setzen wollen, raten wir daher bereits jetzt Kauforders mit einer von uns empfohlenen STOP BUY-Setzung auf den genannten Ausbruchs-Triggerkurs von rd. 14,60 NOK in den Markt zu legen.

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistEine positive Bestätigung dieser Ausbruchsbewegung könnte in diesem Fall dann schnell ein weiteres Tradingpotenzial von bis zu rd. 20 %, d.h. bis zum nächsten starken Widerstand des sekundären Abwärtstrends bei rd. 17,50 NOK (etabliert seit dem 06.04.2021) eröffnen, ab deren Erreichung wir in jedem Fall auch zunächst wieder zum Ausstieg aus der Aktie raten.

Von strikt fundamentalanalytisch / längerfristig ausgerichteten Investments in die Aktie von Nel ASA raten wir auf Basis der aktuell weiterhin extrem ambitionierten Bewertungsrelationen (Kurs-Umsatz-Verhältnis 2023e ca. 9,7; KGV 2023e ca. - 86) jedoch nach wie vor rundweg ab.

 

Chart: NEL ASA (in Norwegischen Kronen)

 

 

13.10.2021 - Matthias Reiner

Unterschrift - Matthias Reiner

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)